Schlagwort-Archive: Peter Lambeck

Lambeciana

Im Oktober 1662 übersiedelte der hochverschuldete Hamburger Gelehrte Peter Lambeck[1] endgültig nach Wien und trat eine Stelle als „Historiographus und Vice-Bibliothecarius“ in der kaiserlichen Hofbibliothek an. Seine umfangreiche Bibliothek hatte er, vielleicht als Pfand für seine Schulden, in der Hansestadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheksgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar