Monatsarchive: April 2019

Neue Belege für den Schreiber „Rudigerus“ (12. Jh.)

In der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts lässt sich in österreichischen Handschriften ein Schreiber nachweisen, der unter dem Namen Rudigerus in die Literatur eingegangen ist. Der Name beruht auf einer Verlesung und einer fälschlichen Zuweisung eines späteren Kolophons in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fragmenta, Kodikologie, Paläographie | Hinterlasse einen Kommentar